Warum teilnehmen?

Weil Sie für einen anderen Menschen etwas Gutes tun? Weil Ihre Mutter diese Krankheit auch hatte? Weil Sie dafür eine schöne Vergütung bekommen? Gründe genug, um an einer Arzneimittelstudie teilzunehmen. Und so gemeinsam mit PRA die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Gründe für Ihre Teilnahme an einer Arzneimittelstudie

Für die Teilnahme an einer Arzneimittelstudie gibt es unterschiedliche Gründe. Sie wollen Patienten zu einem besseren Leben verhelfen. Sie haben während der Studie viel Zeit für sich und wollen diese Zeit im Forschungszentrum möglichst sinnvoll oder angenehm verbringen. Sie erhalten eine Vergütung. Die Teilnahme an einer Arzneimittelstudie ist ein Gewinn für alle Beteiligten.

 

Meedoen aan geneesmiddelenonderzoek bij PRA levert mij twee dingen op. Een vergoeding en tijd om te studeren. Ik neem daarom mijn laptop en studieboeken mee naar het onderzoekscentrum. In de vrije uren van het onderzoek kan ik in alle rust mijn tentamens voorbereiden. En mijn vergoeding ontvang ik na afloop.

- Bas (23)

Für die Entwicklung neuer und besserer Medikamente sind Sie unverzichtbar

Ohne Teilnehmer kann keine Arzneimittelstudie durchgeführt werden, und es kommen keine neuen oder besseren Medikamente auf den Markt, die das Leben vieler Menschen verbessern. In den Niederlanden nehmen jährlich etwa 2000 Personen an den Studien im Forschungszentrum von PRA teil.

Ich will etwas zu einer besseren Welt beitragen. Für kranke Menschen. Und für jeden, der jetzt noch gesund ist. Eine Krankheit kann schließlich jeden treffen. Durch meine Teilnahme an einer Studie können Medikamente entwickelt werden, die das Leben von Menschen verbessern. Dass ich daran teilnehme, gibt mir ein gutes Gefühl.

- Simone (47)